Aktuelles

 

Obmann Otto Reisenbauer und fünf weitere Krippeler der Krippenrunde nahmen bei Peter Riml in Wenns im Pitztal an einem viertägigen Perfektionskurs teil. ... und es hat sich ausgezahlt! In vier sehr intensiven langen Tagen haben wir viel dazugelernt und unser Wissen unter anderem in den Bereichen Kurskrippen, Krippenbotanik und Felsengestaltung...

Ein Kurs war nicht genug: Amalia König blieb für 3 weitere Tage in Scheiblingkirchen und es wurden noch mehr Ankleidefiguren vollendet. Einige nutzten die Möglichkeit zu den Heiligen Familien Hirten oder Könige zu machen andere Kursteilnehmerinnen starteten neu mit einer Heiligen Familie. Aber auch dieses Mal konnten nicht alle Wünsche erfüllt...

Drei Tage lang haben sich alle Kursteilnehmer bemüht und Unter Anleitung von Amalia König wunderbare Krippenfiguren geschaffen. Einige waren das erste Mal dabei und haben 20 cm große Heilige Familien angekleidet. Die Fortgeschrittenen haben sich über Engel, Hirten und Kinder gewagt. Die Ergebnisse sind sehenswert!

Als Gemeinschaftsprojekt haben wir in den letzten Wochen mit viel Abstand zwei Fastenkrippen gebaut, eine für Scheiblingkirchen und eine für Thernberg. Die sehr detailreichen Krippen, die den Leidensweg Jesus in vielen Szenen darstellen, sind bis Ostern in unseren Schaukästen vor den Pfarrkirchen zu besichtigen.

Das Ortskrippenprojekt Thernberg ist trotz Corona am 4. Dezember fertig geworden. Die Krippe hat Krippenbaumeister Werner Lechner gebaut und für den Präsentationskasten zeichnen sich Andreas, Franz, Hans, Pauline und natürlich Otto verantwortlich. Wir danken auch der Gemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg für die finanzielle Unterstützung. Corona...

Peter Riml leitete einen Malkurs für Hintergrundbilder in unserer Werkstatt. Von Dienstag bis Freitag waren alle neun Kursteilnehmer mit Begeisterung dabei und konnten mit Peters Hilfe tolle Bilder gestalten. Am Ende waren Winterbilder genauso zu bewundern wie orientalische Hintergrundbilder.

Der Vorstand der Tiroler Krippenfreunde besuchte unsere Werkstatt in Scheiblingkirchen. Bei einem guten Essen in unserem Vereinslokal haben wir Freundschaften geknüpft und diese dann beim gemütlichen Beisammensein und beim Rundgang durch unsere kleine Dauerausstellung vertieft. Wir haben uns sehr über die konstruktive Kritik der Tiroler gefreut und...